Numbrs möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu erfassen wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
×

Deine Daten: Das Was, Warum, Wer und Wo

Bei Numbrs wird der Datenschutz großgeschrieben. Der Datenschutz hat gemeinsam mit der Sicherheit deiner Daten die oberste Priorität. Im folgenden erklären wir, welche Daten wo gespeichert werden. Eine Übersicht dazu findest du außerdem hier: „Datenschutzerklärung (Numbrs App)“.

Was speichert Numbrs eigentlich?

Numbrs speichert für dich all deine Finanztransaktionsdaten, deine Kategorisierung, deine Benutzerkennung und deine Bankkontakte. Diese werden verschlüsselt und pseudonymisiert auf unseren Servern in Deutschland gespeichert. Eigentlich genauso, wie es deine Bank tut. Durch die Pseudonymisierung sind deine Daten auf dem Server deiner Person nicht direkt zuzuweisen, sondern sie werden erst auf deinem Gerät mit deinem Benutzerkonto zusammengeführt. So können wir erstklassigen Datenschutz garantieren. Deine PIN wird außerdem nur auf deinen expliziten Wunsch hin gespeichert, damit du deine PINs nicht jedes Mal erneut eingeben musst, wenn Numbrs neue Umsätze bei deiner Bank für dich abfragt. Deine PIN wird hierbei permanent verschlüsselt auf einer separaten, isolierten Datenbank gespeichert und niemand kann Zugang zu diesen verschlüsselten Daten erlangen.

Was macht Numbrs mit meinen Daten?

Numbrs und seine zahlreichen komplexen Algorithmen kategorisieren diese für dich und werten die Daten zum Zweck deiner Ausgabenanalyse für dich aus. Numbrs wird aber niemals deine persönlichen Daten verkaufen oder mit Dritten teilen. Dank Investitionen können wir uns voll und ganz auf die Weiterentwicklung der App konzentrieren. In Zukunft werden wir aber unter Umständen kostenpflichtige Zusatzdienste anbieten, wie z. B. die Implementierung verschiedener Zahlungsmethoden, Aufzeigen von Sparmöglichkeiten oder erweiterte Analysen deiner Ausgaben. Wir befinden uns bezüglich dieser Mehrwertdienste allerdings erst in der Entwicklung und haben noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Numbrs wird auf jeden Fall im aktuellen Funktionsumfang eine kostenlose App bleiben und deine Daten werden niemals an Dritte verkauft.

Warum speichert Numbrs meine Daten?

Der Grund für die Speicherung auf einem gerätunabhängigen Medium ist, dass deine Daten nicht an ein spezielles Gerät gebunden sind. So sind deine Daten auch nach dem Wechsel auf ein neues Smartphone oder einem zweiten Gerät immer aktuell. Darüber hinaus geben viele Banken beispielsweise nur Einsicht auf die letzten 6 Monate deiner Umsätze, während wir besonders über einen längeren Zeitraum hinweg deine Daten für dich hinterlegen und somit auf Wunsch gezielte Auswertungen bereitstellen können. Des Weiteren würden bei einem Wechsel des Geräts alle manuellen Einstellungen und Kategorisierungen, welche du vorgenommen hast, verloren gehen. Außerdem muss das System deine Daten natürlich auch anonym analysieren, um Kategorien und Logos zuweisen zu können und die Future Timeline bereitzustellen.

Wer hat Einsicht in meine Daten?

Du bist die einzige Person, die die Daten einsehen kann, die du in Numbrs eingegeben hast und die auf unseren Servern hinterlegt sind. Deine persönlichen Daten, deine Finanzdaten sowie alle anderen Angaben, die du in der App oder auf der Webseite eingegeben hast, sind streng vertraulich. Alle Daten, welche auf unseren Servern gespeichert werden, sind verschlüsselt, anonymisiert und tokenisiert, um maximalen Datenschutz zu gewährleisten. Auf deine PIN, falls du diese gespeichert hast, hast noch nicht einmal du Zugriff, da diese nicht angezeigt werden kann. Für weitere Informationen zu diesem Thema verweisen wir auf unseren Datenschutz.

Wo speichert Numbrs meine Daten?

Deutsche Server – Deutsches Recht. Alle Daten befinden sich in deutschen Rechenzentren, die auch von zahlreichen Finanzinstitutionen genutzt werden. Diese sind PCI-DSS- und ISO27001-zertifziert. Wir unterstehen damit dem strengen deutschen Datenschutzrecht. Wir nutzen zudem für alle Verbindungen TLS 1.2 mit 2048-Bit SSL. Numbrs wurde vom TÜV als ‘geprüfte App’ ausgezeichnet und wir sind auch durch Allianz Cyber Protect versichert. Wir tun dies und viele andere Dinge, um stets die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich ein Bankkonto aus der App entferne?

Wenn du ein Konto aus der App entfernst, werden die zugehörigen Transaktionsdaten und die Kontozugangsdaten aus der App und vom Server gelöscht.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich meinen Numbrs Benutzerkonto lösche?

Durch das Löschen deines Numbrs Kontos werden alle damit verbunden Daten dauerhaft und unwiderruflich gelöscht. Eine Wiederherstellung der Daten ist nicht möglich.

Fragen zur Sicherheit?

Hier geht’s zu unserer Datenschutzerklärung der Numbrs App.


Hol dir die Numbrs App.

Lade die Numbrs App kostenlos herunter und überzeuge dich von den Funktionen.