Numbrs möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu erfassen wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
×

Sicherheit: Wie sicher sind meine Daten?

Sicherheit und „Datenschutz“ haben bei uns die oberste Priorität, da du Numbrs deine Finanzdaten anvertraust. Hier erklären wir, warum Numbrs dein Vertrauen verdient.

Ist Numbrs TÜV-zertifiziert?

Ja. Numbrs wurde mit dem Zertifikat „Geprüfte App“ der TÜV Saarland Gruppe ausgezeichnet. Grundlage der Zertifizierung ist die einfache Bedienung, die Sicherheit des Datentransfers sowie die allgemeine Datensicherheit von Numbrs.

Hat Numbrs direkten Zugriff auf mein Geld?

Nein. Numbrs kommuniziert lediglich in deinem Namen mit deiner Bank und kann so Transaktionen für dich abrufen. Um aber Kontobewegungen wie Überweisungen zu beauftragen, verlangt deine Bank weiterhin die zusätzliche Eingabe deiner TAN. Diese wird aber über einen von Numbrs unabhängigen Kommunikationskanal an dich übermittelt und ist darüber hinaus lediglich für eine spezifische Überweisung gültig, sodass niemand ohne eine persönliche TAN einen direkten finanziellen Schaden zufügen kann.

Im Übrigen schließen wir uns der Empfehlung vieler Anbieter im Mobile-Banking-Bereich an, nicht dasselbe Endgerät für die Überweisung und den TAN-Empfang zu nutzen.

Ist die Kommunikation und Datenspeicherung sicher?

Absolut. Die Kommunikation zwischen deinem Smartphone, den Numbrs Servern und deiner Bank erfolgt über einen sicheren und verschlüsselten Kanal. Bei Numbrs werden alle deine Informationen verschlüsselt: sowohl dein Bankkonto als auch deine Kontobewegungen.

SSL-Verbindung: SSL steht für Secure Sockets Layer. Das ist ein Sicherheitsstandard für die sichere und verschlüsselte Kommunikation im Internet. Bei der Übertragung von Daten mittels SSL im Internet sind diese Informationen für alle Internetnutzer außer dir und dem Sender der Informationen unlesbar. Diese Verschlüsselungs-Protokolle und Zertifikate werden bei uns stetig aktualisiert, sodass unsere Sicherheitsstandards immer den höchsten technischen Standards entsprechen. Momentan verwenden wir das TLS 1.2 Protokoll mit einer 2048-Bit SSL-Verschlüsselung. Dadurch wird die Sicherheit sowie der Schutz deiner Daten bei der Verwendung der Numbrs App und ihrer Webseite stets sichergestellt.

Datenschutz auf dem Server: Sämtliche Daten auf unseren Servern werden nach den höchsten Standards verschlüsselt, welche auch von vielen deutschen Banken verwendet werden. Sie werden anonymisiert, verschlüsselt und tokenisiert an unsere Server gesendet.

Deutsche Server – Deutsches Recht.

Alle Daten befinden sich in deutschen Rechenzentren, die auch von zahlreichen Finanzinstitutionen genutzt werden. Diese sind PCI-DSS- und ISO27001-zertifiziert. Wir unterstehen damit dem strengen deutschen Datenschutzrecht. Wir nutzen zudem für alle Verbindungen TLS 1.2 mit 2048-Bit SSL. Numbrs wurde vom TÜV als „geprüfte App“ ausgezeichnet und wir sind auch durch Allianz Cyber Protect versichert. Chip hat Numbrs im Einzeltest die Note „Gut“ gegeben und mediaTest hat Numbrs mit dem Gütesiegel „Trusted App“ ausgezeichnet. Wir tun dies und viele andere Dinge, um stets die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Proaktive Überwachung der Server: Wir selbst führen regelmäßig Sicherheitstests durch und haben darüber hinaus externe Sicherheitsunternehmen mit der Prüfung unserer Webseite und der App betraut.

Ist Numbrs auf dem aktuellsten Stand der Technik?

Selbstverständlich. Die Numbrs App wurde unter Verwendung aktueller Technologien und Sicherheitsstandards entwickelt. Unser mehrstufiges Authentifizierungsverfahren stellt sicher, dass du die einzige Person bist, die Zugang zur App erhält. Wenn du längere Zeit inaktiv bist oder die App verlassen hast, wirst du aufgefordert, deine Zugangsdaten erneut einzugeben.

Schutz von Benutzerdaten: Wir sorgen dafür, dass deine Daten sicher gespeichert werden. Wir nutzen aktuelle Verschlüsselungstechnologien zum Speichern und Kommunizieren.

Sicherer Zahlungsverkehr: Überweisungen mit Numbrs zu tätigen, ist genauso sicher wie mit deiner Bank. Die App kommuniziert über einen sicheren und verschlüsselten Kommunikationsweg. Wie bei deiner Bank muss jede über Numbrs durchgeführte Transaktion durch eine TAN-Prüfung autorisiert werden. Beachte bitte, dass Numbrs lediglich die Transaktionsanfrage an deine Bank sendet, aber zu keiner Zeit Zugriff auf dein Vermögen hat.

Ist die PIN-Speicherung optional?

Ja. Nur du entscheidest, ob du die PIN bei Numbrs speichern möchtest. Standardmäßig ist die Speicherung abgestellt und dient nur dazu, die automatische Aktualisierung deiner Timeline zu ermöglichen. Beim Speichern deiner PIN wird diese sicher, verschlüsselt und ohne möglichen Zugriff von außen auf unseren Servern hinterlegt. Auch wir haben keinen Zugang zu deiner PIN. Die Speicherung deiner PIN hat den Vorteil, dass du diese nicht jedes Mal eingeben musst, wenn wir für dich Informationen von deiner Bank abrufen. Numbrs nutzt deine PIN ausschließlich, um dich gegenüber deiner Bank zu authentifizieren. Hierzu wird eine sichere, verschlüsselte Verbindung über HBCI direkt zu deiner Bank hergestellt. Numbrs kommuniziert deine PIN ansonsten niemals an ein Endgerät, einen Server oder sonstige andere Parteien und haftet auch dafür.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich ein Bankkonto aus der App entferne?

Wenn du ein Konto aus der App entfernst, werden die zugehörigen Transaktionsdaten und die Kontozugangsdaten aus der App und vom Server gelöscht.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich mein Numbrs Benutzerkonto lösche?

Durch das Löschen deines Numbrs Kontos werden alle damit verbunden Daten dauerhaft und unwiderruflich gelöscht. Eine Wiederherstellung der Daten ist nicht möglich.

Fragen zum Datenschutz?

Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen (Webseite & Numbrs App).


Hol dir die Numbrs App.

Lade die Numbrs App kostenlos herunter und überzeuge dich von den Funktionen.