Numbrs möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu erfassen wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
×
Numbrs
AGB’S

Nutzungsbedingungen für den Money Store

Der “Money Store” (nachfolgend das “Portal”) ist ein Angebot der Numbrs Personal Finance AG, Edenstrasse 20, 8045 Zürich, Schweiz (nachfolgend “Numbrs”). Das Angebot richtet sich an Vertriebspartner der Numbrs, d.h. Anbieter, welche Finanzprodukte über die Store Funktion in der Numbrs App anbieten oder ein solches Angebot prüfen (nachfolgend “Partner”).

1. Dienste des Portals

Das Portal bietet einem Partner die Möglichkeit jederzeit über das Internet unter der Adresse store.numbrs.com mit Numbrs Informationen auszutauschen und/oder angebotene Dienste zu nutzen. Numbrs ist stetig bemüht, die angebotenen Dienste des Portals zu erweitern.

2. Antragsprozess und Vertragsschluss

Um das Portal nutzen zu können, muss ein Partner den jeweils gültigen Antragsprozess gemäss Portal durchlaufen. Indem der Partner den Antragsprozess durchläuft, erklärt er sich mit diesen Nutzungsbedingungen (nachfolgend “Nutzungsbedingungen”) einverstanden. Der Nutzungsvertrag zwischen dem Partner und Numbrs kommt in dem Augenblick zustande, in welchem Numbrs dem Partner gegenüber bestätigt, dass der Zugriff auf das Portal gewährt wurde.

3. Kontakt

Die Anmeldung des Partners im Portal muss durch eine natürliche Person erfolgen, welche dazu durch den Partner ermächtigt ist (nachfolgend der “Kontakt”). Es ist nur ein Kontakt pro Partner zugelassen. Numbrs stellt dem Kontakt ein persönliche Login zur Verfügung. Der Partner ist dafür verantwortlich, dass der Kontakt diese Nutzungsbedingungen einhält und angemessen über das Verhältnis zwischen dem Partner und Numbrs informiert ist. Dazu gehören neben den Nutzungsbedingungen insbesondere relevante Pflichten aus einer allfälligen Vertriebsvereinbarung zwischen dem Partner und Numbrs wie etwa die Vertraulichkeitspflicht.

4. Freischaltung

Nachdem der Kontakt des Partners das Antragsformular ausgefüllt hat, erhält er eine E-Mail, um die Richtigkeit der angegebenen E-Mail Adresse zu bestätigen. Anschliessend führt Numbrs eine interne Prüfung durch. Schliesslich erhält der Kontakt eine E-Mail, dass das Portal zur Verfügung steht.

5. Login und Identifizierung

Für den Zugriff auf das Portal identifiziert sich der Kontakt über seine E-Mail Adresse und sein Passwort.

6. Benutzerführung

Der Kontakt ist verpflichtet die Benutzerführung innerhalb des Portals und allfällige Mitteilungen im Portal zu beachten.

7. Willenserklärungen

Willenserklärungen und Mitteilungen gelten als gültig abgegeben, wenn der Kontakt diese durch Klicken eines entsprechenden Feldes übermittelt (z.B. klicken eines “OK”-Feldes). Der Kontakt kann verbindliche Willenserklärungen und Mitteilungen für den Partner im Zusammenhang mit diesem Nutzungsvertrag abgeben.

8. Sorgfaltspflichten beim Umgange mit den Zugangsdaten

Der Kontakt hat dafür Sorge zu tragen, dass kein Dritter Kenntnis des persönlichen Passwortes erhält, damit kein Dritter das Portal missbräuchlich nutzen kann. Insbesondere darf der Kontakt das persönliche Passwort nicht notieren, elektronisch speichern oder an unbefugte Dritte weitergeben. Vertreter von Numbrs werden niemals nach einem Passwort fragen.

9. Änderung des Kontakts

Der Partner kann Numbrs jederzeit einen anderen Kontakt mitteilen. Der Partner ist dafür verantwortlich, dass Numbrs umgehend informiert wird, wenn der Kontakt geändert werden soll.

10. Zugangssperre

Liegen dem Kontakt Anhaltspunkte für eine unbefugte Kenntnis oder Verwendung seines persönlichen Passwortes durch Dritte vor, hat er unverzüglich das persönliche Passwort zu ändern. Ist eine umgehende Änderung nicht möglich und/oder besteht der Verdacht, dass das Portal missbräuchlich genutzt wurde, so hat der Kontakt Numbrs unverzüglich mit einer E-Mail an business@numbrs.com zu informieren. Numbrs wird geeignete Massnahmen ergreifen, wie etwa den Zugriff auf das Portal zu sperren.

Numbrs kann aus Sicherheitsgründen automatisch den Zugang zum Portal sperren, etwa wenn mehrmals ein falsches Passwort eingegeben wurden.

11. Haftungsbeschränkung

Die Haftung der Numbrs gegenüber dem Partner und dem Kontakt unter diesem Nutzungsvertrag ist soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

12. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Numbrs kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Dazu genügt es, die geänderten Nutzungsbedingungen in geeigneter Weise im Portal zu publizieren (insbesondere genügend ist ein Hinweis auf der Einstiegsseite mit einem Link zu den neuen Nutzungsbedingungen). Der Partner hat intern sicherzustellen, dass er durch seine Nutzer über Änderungen informiert wird. Die geänderten Nutzungsbedingungen gelten als genehmigt, wenn der Partner nicht innerhalb von vier Wochen ab Publikation im Portal Widerspruch erhebt.

13. Kündigung

Jede Partei ist berechtigt, diese Nutzungsvertrag jederzeit zu kündigen unter Beachtung einer Kündigungsfrist von dreissig Tagen.

14. Anwendbares Recht

Dieser Nutzungsvertrag untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht.

15. Gerichtsstand

Sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Nutzungsvertrag und insbesondere auch Streitigkeiten bezüglich dessen Gültigkeit oder Auflösung sowie bezüglich der Gültigkeit dieser Gerichtsstandsklausel sind ausschliesslich von den ordentlichen Gerichten am Sitz von Numbrs Personal Finance AG zu entscheiden.

16. Sonstige vertragliche Pflichten

Die vertraglichen Pflichten des Partners und von Numbrs gemäss anderen Vereinbarungen, namentlich AGB und Datenschutzerklärung der Numbrs Webseite sowie einer allfälligen Vertriebsvereinbarung, bleiben von diesen Nutzungsbedingungen unberührt.


Hol dir die Numbrs App.

Lade die Numbrs App kostenlos herunter und überzeuge dich von den Funktionen.